L’Amarr@ge, Genf

Das Schweizer Kreuz schwimmend auf der Rhône

Die Idee ein schwimmendes Seebad zu bauen ging den Mitarbeitern von TJCA schon seit Jahren im Kopf herum.
Ein Hotel, das in der Nähe liegt, lässt sein warmes Wasser aus der Klimaanlage in die Rhône fließen. Die Idee war also geboren, dieses wieder zu verwenden, um damit den Pool zu heizen.
Und könnte dieser nicht für die Allgemeinheit zugänglich sein?
Um die 200 Jahre des Beitrittes Genfs in die Schweizer Eidgenossenschaft zu feiern wurde ein Wettbewerb ausgerufen. Dieser GE200 war also die Möglichkeit, das Bad an einem zentralen Platz schwimmen zu lassen.

GE200 Website Tribune de Genève Journal des Bains

L’Amarr@ge, GenfAdmin