PriceWaterhouse Coopers – Nomaden Wand

Die Nomadenwand steht für die Einheit der Firma. Auf dem Querschnitt kann man erkennen, wie sie die einzelnen Bereiche miteinander verbindet.

Diese Mauer beherbergt mehrere Nischen, in denen sich Kaffeemaschinen, Geschirr, Besteck, aber auch die Postein- und Ausgänge und anderes Büromaterial befindet. Sie beinhaltet auch einen Bildschirm, der praktische Informationen weitergibt und einen Knopf, mit dem man die Farben, je nach Lust verändern kann…

Diese multifunktionelle Fassade erlaubt dem Personal einen Kaffe zu trinken und dabei seine Posteingänge durchzusehen.

PwC Projekt PriceWaterhouse Coopers – Nomaden WandAdmin